Peperoni grigliate - gegrillte Paprika - Antipasto Rezept

von Björn Kanneberg 22. Mai 2016 0 Kommentare

Peperoni grigliate - gegrillte Paprika - Antipasto Rezept

Peperoni grigliate - gegrillte Paprika - Antipasto Rezept

Gegrillte Paprika nach diesem Rezept sind ein wunderbar fruchtiges Antipasto. Sie sind als Vorspeise, aber auch als Beilage zu gegrilltem Fleisch sehr lecker!

Zutaten (2 Personen)

rote oder gelbe Paprika 2 große
Bärlauch 2 Blätter (nach Gusto alternativ junger Knoblauch oder Ruccola)
allerbestes Olivenöl nativ extra 1 Tasse
grobes Meersalz
Zitrone 1 kleine

Zubereitung (30 Minuten + 12 Stunden Marinierzeit)

Den Backofen auf 200 Grad Oberhitze vorheizen bzw. Grill rechtzeitig anzünden. Die Paprikaschoten waschen und halbieren. Stielansätze, Scheidewände und Kerne entfernen.

Wenn die Hitze erreicht ist bzw. die Holzkohle glüht und außen eine weiße Farbe angenommen hat die Schotenhälften mit Hautseite nach oben auf die höchste Schiene des Backofens setzen bzw. mit der Hautseite nach unten auf den Grill setzen und Deckel aufsetzen.

In der Zwischenzeit das Würzgemüse fein hacken. Sobald die Paprikahaut rundum eine sehr dunkle Farbe hat und Blasen wirft von der Hitze nehmen und auf Küchenkrepp abkühlen lassen. Jetzt die Zitrone halbieren und auspressen.

Die Paprika mit der Hand vollständig von der Haut befreien, in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schale geben. Reichlich Olivenöl hinzugeben, leicht salzen, den Zitronensaft und das Würzgemüse hinzugeben. Vorsichtig mehrmals unterheben, damit alles gut verteilt wird und das Salz sich auflöst. Die Schale mit Frischhaltefolie bedeckt am besten über Nacht in den Kühlschrank geben. Vor dem Servieren auf Zimmertemperatur kommen lassen.

Wein/ Bierempfehlung

Die gegrillten Paprika können vielseitig als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder als Antipasto gereicht werden. Sollten Sie sie als Vorspeise servieren passt ein leichter Roséwein oder das Craft Beer ZAGARÀ ganz wunderbar - sonst der zu Ihrem Hauptgericht passende Tropfen.

Alle farblich markierten Zutaten, Weine und Biere können Sie direkt erwerben! Besuchen Sie uns auf www.sardische-feinkost.de oder klicken Sie Ihre Delikatesse direkt! Und wenn es einmal schnell gehen muss - gegrillte Paprika führen wir fertig zubereitet.





Björn Kanneberg
Björn Kanneberg

Author



auch interessant

Fainè alla Sassarese - sardische Farinata mit Salsiccia - Rezept
Fainè alla Sassarese - sardische Farinata mit Salsiccia - Rezept

von Björn Kanneberg 06. August 2017 0 Kommentare

Fainè Sassarese, sardische Rezeptvariante des Kichererbsen Fladenbrots Farinata, zubereitet mit Salsiccia.  Kräftige Vorspeise und leckere Grillbeilage!

Vollständigen Artikel anzeigen →

Zucchiniblüten gefüllt mit Schafsricotta - Fiori di Zucchine con Ricotta mustia - Rezept
Zucchiniblüten gefüllt mit Schafsricotta - Fiori di Zucchine con Ricotta mustia - Rezept

von Björn Kanneberg 18. Juni 2017 0 Kommentare

Frittierte Zucchiniblüten mit Schafsricottafüllung - eine wunderbare sommerliche Vorspeise. Probieren Sie auch die Rezeptvariante mit Bottarga!

Vollständigen Artikel anzeigen →

Seppioline allo Spiedo - Mini Sepien am Spieß gegrillt - Rezept
Seppioline allo Spiedo - Mini Sepien am Spieß gegrillt - Rezept

von Björn Kanneberg 21. Mai 2017 0 Kommentare

Kleine Sepien am Spieß gegrillt - Rezept für eine schnell bereitete sommerliche Vorspeise mit den Aromen des Meeres.

Vollständigen Artikel anzeigen →