Jakobsmuscheln mit Speck - Capesante con Guanciale - Rezept

von Björn Kanneberg 29. März 2016 1 Kommentar

Jakobsmuscheln mit Speck - Capesante con Guanciale - Rezept

Jakobsmuscheln mit Speck - Capesante con Guanciale - Rezept

Zutaten (Vorspeise für 3 Personen)

Jakobsmuscheln 12 Stück (ca. 330 Gramm)
Guanciale (Speck aus der Schweinebacke) 6 dünne Scheiben
Zitrone 1 große
Thymian 8 Stängel
Oregano 2 Stängel
Olivenöl extra vergine
feines Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Pane Carasau zum Anrichten

Zubereitung (20 Minuten)

Die Jakobsmuscheln waschen und mit Küchenkrepp gründlich trocken tupfen. Jede Muschel seitlich in eine Scheibe Guanciale aufrollen, den Speck im Bedarfsfall halbieren.

Eine beschichtete Pfanne mit einem Esslöffel Olivenöl auspinseln und auf mittlere Hitze setzen. Die Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen, die Blättchen von je 2 Zweigen Oregano und Thymian zupfen und fein hacken. Zusammen mit wenig Salz und der gleichen Menge Olivenöl zu einer schaumigen Vinaigrette schlagen.

Jetzt die Muscheln auf der Guancialeseite in die Pfanne setzen und von allen dieser Seiten anbraten. Der Speck soll glasig, die Jakobsmuscheln matt werden. Nicht zu lange braten, die Muscheln trocknen sonst aus und werden zäh.

In der Zwischenzeit die übrige Zitronenhälfte in Ecken schneiden und zusammen mit den restlichen Thymianzweigen auf vorgewärmte Teller anrichten. Die Muscheln dazu setzen, leicht aus der Mühle pfeffern und mit etwas Vinaigrette beträufeln. Einige Scheiben Pane Carasau zum Auftunken der leckeren Soße ansetzen und sofort servieren.

Wein/ Bierempfehlung

Zu dieser Vorspeise passt am besten ein komplexer Weißwein, wir empfehlen den Perda Pintà Granazza, alternativ das Craft Bier Zagara, welches mit seinen Honignoten dieses feine Gericht unterstreicht.

Alle farblich markierten Zutaten, Weine und Biere können Sie direkt erwerben! Besuchen Sie uns auf www.sardische-feinkost.de oder klicken Sie Ihre Delikatesse direkt!





Björn Kanneberg
Björn Kanneberg

Author

1 Antwort

rolf meyer-thibaut
rolf meyer-thibaut

30. März 2016

super rezept und sehr einfach zu realisieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


auch interessant

Oktopus Carpaccio - Carpaccio di Polpo - Rezept
Oktopus Carpaccio - Carpaccio di Polpo - Rezept

von Björn Kanneberg 11. März 2018 0 Kommentare

Carpaccio vom Tintenfisch ist in der sardischen Version mit Bottarga eine luxuriöse Meeresvorspeise. Wir stellen Ihnen eine Sommer- und eine Wintervariante vor.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Vellutata di Carciofi - italienische Artischockensuppe - Rezept
Vellutata di Carciofi - italienische Artischockensuppe - Rezept

von Björn Kanneberg 03. März 2018 0 Kommentare

Die Putzreste frischer sardischer Artischocken sind wirklich zu schade zum Fortwerfen - bereiten Sie daraus eine gehaltvolle, preiswerte und optisch ansprechende Vorspeise für Ihre Gäste - einfach zubereitet nach diesem Rezept!

Vollständigen Artikel anzeigen →

Salsiccia mit Mangold - Salsiccia con Bietola - Rezept
Salsiccia mit Mangold - Salsiccia con Bietola - Rezept

von Björn Kanneberg 22. Oktober 2017 0 Kommentare

Fein milde Mangoldblätter, süße Mangoldstengel & würzige Salsiccia - eine herzhafte herbstliche Gaumenfreude, schnell und einfach zubereitet.

Vollständigen Artikel anzeigen →