Polenta mit Salsiccia Sugo al Forno - Rezept

von Björn Kanneberg 13. November 2016 0 Kommentare

Polenta mit Salsiccia Sugo al Forno - Rezept

Polenta mit Salsiccia Sugo al Forno - Rezept

Herbst und Winter - die Zeit für leckere Gerichte mit Polenta. Polenta al forno mit Salsiccia Sugo & Pecorino wärmt die Seele in der kalten Jahreszeit!

Zutaten (Primo piatto für 4 Personen)

Maismehl (Polenta) ca. 250 g
frische Salsiccia 300 g (als Ersatz grobe Bratwurst)
beste Dosentomaten 400 g
Tomatenmark 1 EL
junger Pecorino 150 g
Zwiebel 1 mittlere
Knoblauch 1 Zehe
Olivenöl extra vergine 4 EL
Basilikum 8 Blätter
grobes Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung (1 Stunde)

In einem großen Topf mit schwerem Boden einen 3/4 Liter Wasser mit 2 EL Meersalz auf mittlere Hitze setzen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, mit dem Olivenöl in eine beschichtete Pfanne geben und auf Mittelhitze glasig schmoren. In der Zeit die Tomaten pürieren, die Salsiccia vom Darm befreien und in grobe Würfel schneiden.

Das Wurstbrät in die Pfanne geben und knapp gar schmoren, mit Meersalz würzen und aus der Mühle pfeffern. Dann die pürierten Pelati zugeben, alles 20 Minuten leise köcheln, ganz am Schluss die gehackten Basilikumblätter unterrühren.

In der Zwischenzeit das Maismehl unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen in das bereits sprudelnd kochende Wasser geben. Sobald sich eine homogene Masse bildet ist genügend Polenta an der Masse. Dann weiter unter leichter Hitze für 10 Minuten bei ständigem Rühren kochen. In eine Auflaufform geben, kurz abkühlen lassen und fest in die Form andrücken.

Den Pecorino in feine Scheiben schneiden, den Sugo über die Polenta verteilen und den Käse gleichmäßig darüber verteilen. Die Form mit Alufolie bedeckt  für 15 Minuten in den Ofen geben. Dann die Folie entfernen. Sobald der Pecorino eine goldgelbe Farbe angenommen hat sofort zu Tisch tragen,

Wein/ Bierempfehlung

Zu diesem Gericht empfehlen wir den Cannonau Vigna di Isalle, alternativ das Bier SELLA DEL DIAVOLO als Begleiter.

Alle farblich markierten Zutaten, Weine und Biere können Sie direkt erwerben! Besuchen Sie uns auf www.sardische-feinkost.de oder klicken Sie Ihre Delikatesse direkt!





Björn Kanneberg
Björn Kanneberg

Author



auch interessant

Salsiccia mit Mangold - Salsiccia con Bietola - Rezept
Salsiccia mit Mangold - Salsiccia con Bietola - Rezept

von Björn Kanneberg 22. Oktober 2017 0 Kommentare

Fein milde Mangoldblätter, süße Mangoldstengel & würzige Salsiccia - eine herzhafte herbstliche Gaumenfreude, schnell und einfach zubereitet.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Fainè alla Sassarese - sardische Farinata mit Salsiccia - Rezept
Fainè alla Sassarese - sardische Farinata mit Salsiccia - Rezept

von Björn Kanneberg 06. August 2017 0 Kommentare

Fainè Sassarese, sardische Rezeptvariante des Kichererbsen Fladenbrots Farinata, zubereitet mit Salsiccia.  Kräftige Vorspeise und leckere Grillbeilage!

Vollständigen Artikel anzeigen →

Zucchiniblüten gefüllt mit Schafsricotta - Fiori di Zucchine con Ricotta mustia - Rezept
Zucchiniblüten gefüllt mit Schafsricotta - Fiori di Zucchine con Ricotta mustia - Rezept

von Björn Kanneberg 18. Juni 2017 0 Kommentare

Frittierte Zucchiniblüten mit Schafsricottafüllung - eine wunderbare sommerliche Vorspeise. Probieren Sie auch die Rezeptvariante mit Bottarga!

Vollständigen Artikel anzeigen →