Weinbergschnecken in Tomatensauce - Lumache al Sugo - Rezept

von Björn Kanneberg 17. Juli 2016 0 Kommentare

Weinbergschnecken in Tomatensauce - Lumache al Sugo - Rezept

Weinbergschnecken in Tomatensauce - Lumache al Sugo - Rezept

Weinbergschnecken in Tomatensauce - Rezept für das traditionelle sardische Gericht. Frische Lumache al sugo sind eine Delikatesse für Feinschmecker!

Zutaten (Primo piatto für 4 Personen)

Weinbergschnecken (Helix Aspersa) 24 Stück
Olivenöl extra vergine 6 EL
junger Knoblauch 3 Zehen
getrocknete Tomaten 4 EL
geschälte Tomaten 400 g
glatte Petersilie 20 g
frischer Peperoncino 1/2 Schote (als Ersatz eine Schote getrockneter Peperoncino)
Vermentino 1 Glas
Weinessig 1 Glas
Meersalz
Spianata Sarda zum Servieren

Zubereitung (1,5 Stunden)

Achten Sie darauf, die Schnecken bereits küchenfertig einzukaufen, so ersparen Sie sich die aufwändige Reinigung. Die Schnecken in eine Schüssel mit kaltem Wässer und dem Essig geben, um die dünne weiße Kalkschicht zu entfernen. In der Zeit Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, 2 EL Meersalz hinzufügen.

Sobald die Schnecken in der Schüssel mit dem Essigwasser aus Ihren Häusern kommen die Tiere gut reinigen, dann in das kochende Wasser geben und ca. 45 Minuten kochen. In der Zeit den Sugo bereiten:

Knoblauch, Petersilie und Peperoncino hacken, mit dem Olivenöl in einer große, schwere Pfanne auf Mittelhitze setzen und anschwitzen. Mit dem Vermentino ablöschen, auf kleine Hitze herunter schalten und den Wein einkochen lassen. Jetzt die getrockneten Tomaten und Dosentomaten hacken und mit ihrem Saft in die Pfanne geben. Den Sugo 20 Minuten köcheln lassen.

Die Schnecken mit einer Schaumkelle aus dem Kochwassern nehmen und gründlich mit kaltem Wasser reinigen, dann zu der Sauce geben und weitere 20 Minuten leise kochen lassen. Heiß servieren, Spianata Brot zum Aufsaugen der leckeren Sauce dazu reichen.

Wein/ Bierempfehlung

Zu den Weinbergschnecken passt ganz wunderbar ein leichter Rotwein wie der Bardia, aber auch der Vermentino aus der Zutatenliste. Auch das Craft Beer Macca Meda ist ein eleganter Begleiter zu diesem Gericht.

Alle farblich markierten Zutaten, Weine und Biere können Sie direkt erwerben! Besuchen Sie uns auf www.sardische-feinkost.de oder klicken Sie Ihre Delikatesse direkt!





Björn Kanneberg
Björn Kanneberg

Author

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


auch interessant

Oktopus Carpaccio - Carpaccio di Polpo - Rezept
Oktopus Carpaccio - Carpaccio di Polpo - Rezept

von Björn Kanneberg 11. März 2018 0 Kommentare

Carpaccio vom Tintenfisch ist in der sardischen Version mit Bottarga eine luxuriöse Meeresvorspeise. Wir stellen Ihnen eine Sommer- und eine Wintervariante vor.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Vellutata di Carciofi - italienische Artischockensuppe - Rezept
Vellutata di Carciofi - italienische Artischockensuppe - Rezept

von Björn Kanneberg 03. März 2018 0 Kommentare

Die Putzreste frischer sardischer Artischocken sind wirklich zu schade zum Fortwerfen - bereiten Sie daraus eine gehaltvolle, preiswerte und optisch ansprechende Vorspeise für Ihre Gäste - einfach zubereitet nach diesem Rezept!

Vollständigen Artikel anzeigen →

Salsiccia mit Mangold - Salsiccia con Bietola - Rezept
Salsiccia mit Mangold - Salsiccia con Bietola - Rezept

von Björn Kanneberg 22. Oktober 2017 0 Kommentare

Fein milde Mangoldblätter, süße Mangoldstengel & würzige Salsiccia - eine herzhafte herbstliche Gaumenfreude, schnell und einfach zubereitet.

Vollständigen Artikel anzeigen →